Der Hoffnung vertrauen

 

 

  •  
  • Eine Spur aus Licht
  • Präsent

    Anne Steinwart

    Eine Spur aus Licht

    Der Hoffnung vertrauen

     

    Warum verschweigen Zeitung und Fernsehen all die guten Nachrichten? Zum Beispiel den Schutzengel, der heute dabei war. Oder den Mut, der täglich geprobt wird. Den festen Händedruck, der Freundschaften besiegelt mitten in Krisen. Die wunschvollen Texte von Anne Steinwart inspirieren dazu, die vielen kleinen Lichtblicke eines Tages zu entdecken und sich so von der Hoffnung neu umarmen zu lassen.


  •  
  • Hoffnung schimmert wie ein Licht
  • Geschenkheft

    Claudia Peters

    Hoffnung schimmert wie ein Licht

    Ermutigungen

     

    Wenn der Himmel gerade dunkel ist und Sie eine schwere Zeit durchstehen müssen, wünschen diese Worte Lichtblicke. Wie ein Sonnenstrahl, der zwischen zwei dunklen Gewitterwolken hindurchlinst. Aufbauendene, hoffnungsvollen Texte, Gebete und Gedichte, die die Zuversicht nähren, den Blickwinkel verändern und weiten und einfach guttun.


  •  
  • Hinter den Wolken das Licht
  • Präsent

    Antje Sabine Naegeli

    Hinter den Wolken das Licht

    Worte des Vertrauens

     

    Neue Kraft kommt nicht von heute auf morgen, jeder Mensch hat sein eigenes Maß. Antje Sabine Naegeli lädt dazu ein, sich selbst Zeit zu geben, um neue Zuversicht für das eigene Leben zu finden. Gedanken der Ermutigung, auch in dunklen Tagen auf die Rückkehr des Lichtes zu vertrauen.


  •  
  • Ein Licht für jeden Augenblick
  • Kathrin Clausing (Hg.)

    Ein Licht für jeden Augenblick

    Worte wie Sterne für jeden Tag des Jahres

     

    Wie Sterne leuchten diese Worte und schenken lichtvolle Impulse für jeden Augenblick: Worte voller Hoffnung und Ermutigung, aber auch voller Zuversicht und Vertrauen, dass alles unter einem guten Stern steht. 365 Lichtblicke, die unseren Weg erhellen und durchs Jahr begleiten.

    Mit Texten von Rose Ausländer, Doris Bewernitz, Barbara Cratzius, Josef von Eichendorff, Hellmut Gollwitzer, Martin Luther King, Antje Sabine Naegeli, Rainer Maria Rilke, Joachim Ringelnatz, Cornelia Elke Schray, Christa Spilling-Nöker, Pierre Stutz und vielen anderen.


  •  
  • Textkarte  Lebenskraft
  • Textkarte

    Lebenskraft

     

    Optimismus

    Optimismus ist in seinem Wesen keine
    Ansicht über die gegenwärtige Situation,
    sondern er ist eine Lebenskraft, eine Kraft
    der Hoffnung, wo andere resignieren,
    eine Kraft, den Kopf hochzuhalten,
    wenn alles fehlzuschlagen scheint,
    eine Kraft, Rückschläge zu ertragen,
    eine Kraft, die die Zukunft niemals dem
    Gegner lässt, sondern sie für sich in
    Anspruch nimmt.
    Es gibt gewiss auch einen dummen, feigen
    Optimismus, der verpönt werden muss.
    Aber den Optimismus als Willen zur
    Zukunft soll niemand verächtlich machen,
    auch wenn er hundertmal irrt.
    Er ist die Gesundheit des Lebens.

    Dietrich Bonhoeffer

  •