Andachtsbild mit Text

Ab 10,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
100 Stück
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Mindestabnahme 1 VPE (100 Stück)
Auf Lager
lieferbar
Wir sagen dir Dank, Herr, daß du uns die Gemein-
schaft deines Leibes und Blutes gegeben, in deiner
Menschenfreundschaft uns angenommen und alles
zunichte gemacht hast, was uns von dir trennt.
Gedenke deiner Kirche, segne dieses Volk und alle
Menschen:

Die in Bedrängnis rette -
der Bedrückten erbarme dich -
die Kranken heile -
die Gefallenen richte auf -
die Irrenden führe auf den rechten Weg -
speise die Hungernden -
löse die Gefangenen -
tröste die Kleinmütigen -
hole heim die Toten.
Den Betenden zeige dich -
mache gerade unsere Schritte, daß wir in der Herr-
lichkeit unseres Herrn wandeln und tun, was gut
und wohlgefällig ist vor dir und unseren Mitmen-
schen. Ja, Herr, laß leuchten über uns dein Ange-
sicht zum Heil im Frieden.
(Nach Gebeten der Urkirche)

Dank sei dir, Vater, durch deinen geliebten Sohn, für
ihn, den du uns geschenkt. Dank für die Gemein-
schaft mit ihm, die er mit uns gestiftet hat und mit
allen zusammen. Dank für seinen hingegebenen
Leib und sein vergossenes Blut, da er sich uns zur
Speise reicht. Dank für seine Stellvertretung und
Sühne und seinen Dienst der Liebe. Dank für sein
Wort, das deinen Willen eröffnet, der du uns gewür-
digt hast, vor deinem Angesicht dir zu dienen.

Wir bitten dich: Führe in Einheit zusammen, die von
deinem Mahle gegessen. Erfülle sie mit Heiligem
Geist, daß ihr Glaube stark, ihre Hoffnung gemehrt
und ihre Liebe lebendig werde.

Dir gebührt Herrlichkeit und Macht, Ehre und Anbe-
tung jetzt und in Ewigkeit. Amen.
(Aus Gebeten der alten Kirche)

Bild: Leonardo da Vinci, Abendmahl
Mehr Informationen
Einband Andachtsbild mit Text
Ausstattung 4-seitig
Format 12,5 x 8,8 cm
Bestell-Nr. 281 T
VGP-Nr. 612811
Leonardo da Vinci

Leonardo da Vinci (* 15. April 1452 in Anchiano bei Vinci; † 2. Mai 1519 auf Schloss Clos Lucé, Amboise, eigentlich Leonardo di ser Piero, toskanisch auch Lionardo) war Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph. Sein Namenszusatz »da Vinci« ist kein Familienname, sondern bedeutet aus Vinci. Der Geburtsort Vinci ist ein Kastell bzw. befestigtes Hügeldorf und liegt im Florentiner Territorium (ca. 30 km westlich von Florenz) nahe Empoli.

Presseinformation drucken