Advent – Von der tiefen Sehnsucht unseres Lebens


  9,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Der Advent gilt meist nur als jene Zeit, die es zu überbrücken gilt, bis endlich Weihnachten ist. Doch Karl Rahner zeigt, dass die Adventszeit mehr ist, weil unser aller Leben stets mit Erinnerung und Erwartung zu tun hat.

Anders gesagt: Weil eine tiefe Sehnsucht die Menschen ein Leben lang begleitet. Worin diese Sehnsucht besteht und wie sie zur Erfüllung gelangt, das zeigen die hier versammelten spirituellen Texte Rahners, die Andreas R. Batlogg SJ und Peter Suchla zusammengestellt und erschlossen haben.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2018
Einband Hardcover mit Leseband
Seitenzahl 80
Format 12 x 19 cm
ISBN/EAN 978-3-7867-3147-4
VGP-Nr. 303147
Schlagwörter Advent, Kirchenjahr, Meditation, Spiritualität
Karl Rahner

Karl Rahner (1904–1984) war Jesuit und Theologe von Weltrang. Sein Anliegen war die Vermittlung von theologischer Tradition und modernem Denken. Er hatte großen Einfluss auf das Zweite Vatikanische Konzil und prägte die Grundlinien der Theologie im deutschen Sprachraum.

Peter Suchla (Hg.)

Peter Suchla, Dr. phil., Theologe und Psychologe, arbeitet als Psychotherapeut und Supervisor; er ist Co-Leiter der Sektion »Medizin/Psychotherapie« der Deutschen Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse.

Andreas R. Batlogg (Hg.)

Andreas R. Batlogg, Mag. Dr. theol., österreichischer Jesuit, seit 2005 Mitherausgeber der »Sämtlichen Werke« Karl Rahners, war von 2008 bis 2015 Wissenschaftlicher Leiter des Karl-Rahner-Archivs in München.

Presseinformation drucken