Andachtsbild mit Text

Anastasis (Auferstehung)


Ab 10,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
100 Stück
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Mindestabnahme 1 VPE (100 Stück)
Auf Lager
lieferbar
DER TOD IST BESIEGT

Das Bild »Anastasis« - Abstieg in den Tod
und gleichzeitig Auferstehung vom Tod -
ist das Osterbild der Ostkirche.
Solche Bilder sind mehr als nur »Bild«.
Sie sind »Fenster zur Ewigkeit«, erinnern
an die lebendige Gegenwart dessen,
der in solcher Malerei dargestellt ist.
Hier: Christus, der in seinem Tod
hinabsteigt in das Reich des Todes.
Alle Schlösser und Riegel zerbricht er.
Er allein hat »die Schlüssel
zum Tod und zur Unterwelt« (Offb 1,18).
Er ist selber der Schlüssel zum Leben.
Unter den Füßen des Herrn zerfällt
das Tor des Todes, das »Höllentor«.
Der Beherrscher der Unterwelt, Hades,
liegt gefesselt, besiegt am Boden.
Die Macht des Todes ist zu Ende.
Alle Angst ist überwunden;
denn in die dunkle Felsenschlucht,
die Nacht des Unerlöstseins,
fällt das Licht des Auferstandenen.

Seine Gestalt ist überwältigend,
umstrahlt von einer lichtvollen,
sternenübersäten Mandorla, Hinweis
auf die Größe und Herrlichkeit Gottes.
Rettend ergreift er Adam und Eva,
ergreift in ihnen - alle Menschen.
Er stirbt also nicht für sich allein.
Er stirbt »für uns« und »für alle«.
Sein Tod überwindet auch unseren Tod.
Er zieht uns hinauf in sein Licht.
Er nimmt uns mit in sein Reich.
»Niemand wird sie meiner Hand entreißen.«
Der lebendige Faltenwurf und das Wehen
des Obergewandes deuten auf das kraft-
volle Wirken des Heiligen Geistes.
Gottes Geist nimmt alle Angst.
Gottes Geist macht Tote lebendig.
Links oben zeigt Johannes der Täufer
bewegt auf Jesus, den Erlöser der Welt.
ER ist unsere Hoffnung.
ER ist unsere Auferstehung.
ER ist unser Leben für immer.

Jesus,
ich habe manchmal Angst
vor den Mächten des Bösen,
vor den Untiefen meiner Seele,
Angst auch vor dem Sterben.
Du kennst diese Angst.
Du hast sie durchlitten
und siegreich überwunden
auch für uns.
Ich bitte dich,
ergreife mich
mit deiner starken Hand
und zieh mich in dein Licht,
in den Bann deiner Liebe
jetzt und für immer.

Text: Theo Schmidkonz SJ
Bild: Erlöserkirche Chora/Istanbul, 1310, Anastasis
Mehr Informationen
Einband Andachtsbild mit Text
Ausstattung 4-seitig
Format 8,8 x 12,5 cm
Bestell-Nr. 860 T
VGP-Nr. 618601
Presseinformation drucken