Neuerscheinung

Anderes ist möglich

Eine theologiedidaktische Studie zu Kontingenz in Forschungsprozessen
Kommunikative Theologie, Band 19
  55,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Unter dem Leitmotiv »Wissenschaft als möglichkeitssinnige Tätigkeit« beschäftigt sich Martina Kraml mit Forschungsprozessen von Nachwuchswissenschaftlerinnen, lotet Einflussfaktoren und Spannungsfelder aus. Sie stellt damit grundlegende Einsichten für die Theologiedidaktik zur Verfügung, die das gesamte Wissenschaftsfeld betreffen.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2019
Einband Paperback
Seitenzahl 460
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-7867-3159-7
VGP-Nr. 303159
Schlagwörter Bildung, Kirche und Gesellschaft, Persönlichkeitsentwicklung, Universität
Martina Kraml

Martina Kraml, Dr. theol., Mag. phil., ist Universitätsprofessorin für Katechetik/Religionspädagogik und Religionsdidaktik am Institut für Praktische Theologie der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck sowie an der School of Education – Fakultät für LehrerInnenbildung in Innsbruck.

Presseinformation drucken