Auf Tod und Leben

Begegnungen mit der Endlichkeit in Bildern und Texten

  17,99 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Leben und Tod sind eine komplexe Einheit, sie sind nicht ohne einander zu denken und schließen sich dennoch gegenseitig aus. Solange es Leben gibt, gibt es keinen Tod. Und wo der Tod herrscht, gibt es kein Leben mehr. Die 15 Fotomontagen von Gunther Klosinski und deren meditative Erschließungen von Karl-Josef Kuschel machen dieses Zugleich von Präsenz und Entzug auf einfühlsame Weise sichtbar und verstehbar.

Ein außergewöhnliches, künstlerisch wertvolles Buch, das zur intensiven Auseinandersetzung mit dem Lebensthema Tod anregt.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2012
Einband Hardcover
Ausstattung durchgehend vierfarbig
Seitenzahl 88
Format 16 x 24 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-0231-0
VGP-Nr. 010231
Schlagwörter Kunst, Lebensende, Trost

Veranstaltungen


Gunther Klosinski

Gunther Klosinski, Prof. Dr. med., war Ärztlicher Direktor der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter der Universitätsklinik Tübingen. Neben der beruflichen Tätigkeit gilt sein Interesse der Dichtung und der künstlerischen Fotografie.

Karl-Josef Kuschel

Dr. Karl-Josef Kuschel, Professor em. der Fakultät für Katholische Theologie der Universität Tübingen, lehrte dort von 1995 bis 2013 Theologie der Kultur und des interreligiösen Dialogs. Seit 2012 ist er Kuratoriumsmitglied der »Stiftung Weltethos«. 2015 wurde er in den Stiftungsrat des Börsenvereins zur Vergabe des jährlichen Friedenspreises des Deutschen Buchhandels berufen. Er ist Präsident der Internationalen Hermann-Hesse-Gesellschaft. Zahlreiche Veröffentlichungen zum interreligiösen Dialog und zu Religion und Literatur.

Presseinformation drucken