Blütenmenüs

Der Garten bittet zu Tisch

  29,90 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Kennen Sie den feinen Geschmack von Orangenblüten oder Hibiskus? Haben Sie schon einmal Taglilien oder Chrysanthemen probiert? Ein Versuch lohnt sich auf jeden Fall!

Mit diesem Buch möchte Martina Kabitzsch all diejenigen, die gern kochen und Freude an sinnlichem Lebensgenuss haben, in die Geheimnisse der edlen Blütenküche einweihen. Die im Buch vorgestellten Menüs versprechen ganz besondere Gaumenfreuden und sind eine Quelle der Inspiration, unabhängig davon, ob Sie ein komplettes Menü zubereiten möchten oder nur einzelne Komponenten daraus. Alle Rezepte, so ausgefallen sie auch sein mögen, sind leicht nachkochbar. Darüber hinaus gibt es eine »Einführung in die Blütenküche« mit Rezepten, wie z.B. Lavendelhonig, Rosenzucker oder Blütenessig sowie zahlreiche Tipps für den Anbau der Blüten im eigenen Garten.

Lassen Sie sich inspirieren!
Mehr Informationen
Auflage 2. Auflage 2009
Einband Hardcover
Ausstattung mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Seitenzahl 192
Format 24 x 24 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-3548-9
VGP-Nr. 403548
Schlagwörter Genuss, kochen, Lifestyle, Trend
  • www.kochrezepte.de, Juli 2009
    »Viele Blumen sehen nicht nur wunderschön aus, sie schmecken auch unheimlich lecker: Das beweist das Kochbuch »Blütenmenüs«. Autorin Martina Kabitzsch hat dabei nicht nur Rezepte zu Blüten zusammengestellt, die bestimmt schon von vielen Hobbyköchen gekostet wurden wie Lavendel und Rosen. Das Kochbuch verzaubert den Leser auch mit Rezepten zu Dahlien, Lilien und Hibiskus-Blüten!
    Nach einer kleinen Einführung zur Blütenküche und Rezepten wichtiger Basisprodukte folgen die einzelnen Blüten-Kapitel. Hier hat Martina Kabitzsch nicht nur wunderbare Blütenmenüs ersonnen, sondern bietet auch viele Hintergrundinformationen an. Farbenprächtige Fotos von Nikolaus Becker machen Lust, sofort mit dem Kochen und Backen von Blüten zu beginnen. »Bouillon mit Taglilienblüten« als Vorspeise, »Mariniertes Schweinefilet mit Taglilienknospen und Süßkartoffeln« als Hauptgericht und »Obsttörtchen mit gefüllter Lilienblüte« als Dessert sind wahrlich besondere Rezepte.
    Das Kochbuch »Blütenmenüs« strotzt nicht nur vor einzigartigen Rezepten, sondern auch vor vielen Infos zur Pflege und Ernte von Blüten. Wer z.B. wunderbar duftende Rosen im Garten hat, zaubert daraus besten Rosenhonig. Blütenmenüs ist daher ein wunderbares Sommerkochbuch für Hobbyköche, die mal etwas anderes ausprobieren möchten.«
  • BLOOM'S, Ausgabe 2/2009
    Blüten à la Carte
    »Kennen Sie den feinen Geschmack von Orangenblüten oder Hibiskus? Haben Sie schon mal Taglilien oder Chrysanthemen gekostet? Mit den Rezepten der Blüten- und Aromaexpertin Martina Kabitzsch in "Blütenmenüs" sollten Sie den Versuch wagen. Alles ist leicht nachzukochen und mit Tipps für den Anbau und die Sortenwahl besonders praxistauglich. Die Fotos von Nikolaus Becker machen garantiert Appetit.«
  • www.buchrezicenter.de, April 2011
    »... Alles in allem ist »Blütenmenüs« ein rundum gelungenes, informatives Buch, das fast schon Bildbandqualität erreicht. Die Erläuterungen und Gartentipps lesen sich interessant und laden zum Ausprobieren, die Rezepte zum Nachkochen ein. Wer Abwechslung auf seinen Speiseplan bringen und dabei auch das Auge mit essen lassen möchte, wird viel Freude an diesem Titel haben.«
Martina Göldner-Kabitzsch

Martina Göldner-Kabitzsch wurde 1965 in Dortmund geboren. 1997 gründete sie die Manufaktur »von Blythen« in Berlin. Dort produziert sie seitdem sehr erfolgreich edle Produkte aus naturreinen Blüten, die zum Genießen und Verwöhnen anregen. Martina Göldner-Kabitzsch vermittelt in Kochshows, Blütenkoch- und Aromaseminaren ihr Wissen rund um das genussvolle Erleben und Verwenden von Blüten. Mit ihrem Unternehmen von Blythen interpretiert sie die alte Kunst der Blütenküche neu, lässt dabei aber auch überliefertes Wissen und die Traditionen fremder Kulturen mit einfließen. Ihre Leidenschaft gibt sie in TV- und Radiosendungen, auf internationalen Messen, in Live-Kochshows und als Autorin ihrer Bücher mit großer Begeisterung weiter.

Presseinformation drucken