26,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Nach einem nervenaufreibenden Auftrag ist die Comiczeichnerin Maaike Hartjes erschöpft. Als ein Monat Auszeit keine Erholung bringt, ist klar: Maaike hat Burnout. Sie beginnt ein Tagebuch, in dem sie das typische Auf und Ab eines Burnout-Syndroms auf kreative Weise verarbeitet. Es entsteht ein außergewöhnliches Buch aus Zeichnungen, bunten Kollagen und Text, mit dessen Hilfe es ihr gelingt, wieder gesund zu werden.

Dieses Buch ist eine Anregung, wie Fantasie, Kreativität und Eigensinn in einer Krise helfen können.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2019
Einband Klappenbroschur
Ausstattung durchgehend farbig Illustriert
Seitenzahl 240
Format 17 x 24 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-1195-4
VGP-Nr. 011195
Schlagwörter Depression, Kunst, Lebenskrise, Psychische Erkrankungen, Tagebuch
Maaike Hartjes

Maaike Hartjes ist eine niederländische Illustratorin und Buchautorin. Sie arbeitet als Comiczeichnerin und Cartoonistin, auch für Unternehmen. 2016 gewann sie den »Stripschapprijs«, den niederländischen Comicpreis, der jährlich an einen herausragenden Illustrator für ein Gesamtwerk verliehen wird.

Presseinformation drucken