14,99 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Wie ein Computer, der immer eingeschaltet ist, sogar nachts. So fühlen sich Menschen mit ADHS. Sie sind unaufmerksam, impulsiv, immer auf dem Sprung, dabei aber meist sehr kreativ, schnell und unkonventionell. Wegen der typischen motorischen Unruhe wird ADHS auch als »Zappelphilipp-Syndrom« bezeichnet und galt lange Zeit als reines Kindheitsphänomen. Heute wissen wir, dass es auch bei Erwachsenen weit verbreitet ist und Betroffene immense Schwierigkeiten in Beziehungen und am Arbeitsplatz haben.

Wie lassen sich diese Konflikte bewältigen? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es und welche Strategien eignen sich zur Selbsthilfe?

Ein fundierter und leicht lesbarer Ratgeber für Betroffene und deren Partner, Freunde und Arbeitgeber
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2013
Einband Paperback
Seitenzahl 144
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-0311-9
VGP-Nr. 010311
Schlagwörter ADHS, Krankheit, Selbsthilfe, Therapieformen
Ria van Den Heuvel

Ria Van Den Heuvel ist Leiterin des Zentrums ZitStil und zertifi zierte Karriereberaterin, unter anderem für Erwachsene mit ADHS.

Steven Stes

Steven Stes ist Psychiater. Er hat sich auf das Thema ADHS bei Erwachsenen spezialisiert und arbeitet am Psychiatrischen Zentrum der Universität Leuven.

Presseinformation drucken