Chartularium Sangallense - Band XIII

1405 - 1411
Chartularium Sangallense, Band XIII
Herausgeber- und Verlagsgemeinschaft Chartularium
  120,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Die im »Chartularium Sangallense« veröffentlichten Urkunden sind in jahrzehntelanger Arbeit aus über 100 Archiven in ganz Europa zusammengetragen worden, so dass das neue Werk zwei Anliegen der historischen Forschung verbindet:
Es ist ein unentbehrliches Hilfsmittel für die Mittelalterforschung, zugleich aber Grundlage für jede Beschäftigung mit der Geschichte des Bodenseeraumes.

Gegenüber älteren Editionen enthält das Chartularium Sangallense 45 Prozent bislang unbekannter Urkunden vor allem aus städtischen Archiven. Diejenigen Dokumente, die einen sanktgallischen Aussteller oder Empfänger aufweisen oder deren Objekt im Kanton St. Gallen gelegen ist, werden im vollen Wortlaut abgedruckt.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2017
Einband Leinenband
Ausstattung mit 63 Siegelabbildungen und ausführlichen Namens- und Sachregistern
Seitenzahl 778
Format 20 x 27,5 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-6069-6
VGP-Nr. 406069
Stefan Sonderegger

Dr. Stefan Sonderegger ist Leiter des Stadtarchivs von St. Gallen.

Otto P. Clavedetscher

Dr. Otto P. Clavadetscher, ehemals Gymnasialprofessor, beschäftigt sich besonders mit der mittelalterlichen St. Galler Geschichte.

Presseinformation drucken