22,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Viele Menschen sehnen sich danach, ihren Glauben mit den Erkenntnissen der Wissenschaft zu vereinen. Sie suchen nach einer Antwort auf die drängende und wieder aktuelle Frage, wie Naturwissenschaft und Glaube, Evolution und Schöpfung zusammengedacht werden können. Gibt es ein geistiges Prinzip hinter den Vorgängen der Natur?

Diese Frage durchzieht die beiden wichtigsten Werke Teilhard de Chardins, die in diesem Buch vereint sind. Materie und Geist, das Weltliche und das Göttliche, sind keine Gegensätze. Vielmehr ist das Universum auf einen geistigen Sinn hin angelegt. Teilhards Werke sind ein Muss für alle, die nach dem göttlichen Ziel der Welt fragen.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2018
Einband Hardcover mit Schutzumschlag
Seitenzahl 160
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-0529-8
VGP-Nr. 010529
Schlagwörter Christentum, Kirche und Gesellschaft, Religionsphilosophie
Pierre Teilhard de Chardin

Pierre Teilhard de Chardin (1881–1955) war französischer Jesuit, Theologe, Philosoph, Anthropologe, Geologe und Paläontologe. In seinem Werk versuchte er, Religion und Naturwissenschaft auszusöhnen. Er hat damit eine bleibende Wirkung auf Kunst, Kultur und Literatur hinterlassen.

Presseinformation drucken