Das Hirsauer Geschichtsbild im 12. Jahrhundert

Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, Band 77
Herausgegeben in Verbindung mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universität Tübingen
Herausgegeben von Jürgen Dendorfer, Sigrid Hirbodian, Sabine Holtz, Ulrich Köpf, Bernhard Mann, Anton Schindling, Wilfried Schöntag, Ellen Widder
  28,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Zu Beginn des 12. Jahrhunderts verschriftlichten die Hirsauer Mönche erstmals ihre eigene Vergangenheit. Die in diesem Moment geschriebenen Geschichtsdokumente dienten modernen Wissenschaftlern als Grundlage zur Rekonstruktion der Hirsauer Klostergeschichte.

Dieses Buch untersucht diese Umbruchsphase im Kloster und das daraus resultierende Geschichtsbild der Mönche.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2016
Einband Hardcover
Ausstattung mit einigen Abbildungen
Seitenzahl 208
Format 17 x 24 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-5277-6
VGP-Nr. 405277
Denis Drumm

Denis Drumm studierte Mittelalterliche Geschichte und Anglistik an der Universität Tübingen. Seit seiner Promotion ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Mittelalterliche Geschichte der Universität Tübingen.

Presseinformation drucken