Dem Himmel ganz nah!

Liturgische Schätze aus Zwiefalten im Diözesanmuseum Rottenburg
PARTICIPARE! Publikationen des Diözesanmuseums Rottenburg, Band 3
  14,99 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Die Reichsabtei Zwiefalten beherbergte eines der bedeutendsten Schatz- und Reliquienensembles des deutschen Südwestens. Mehr als 1000 Jahre intensiven Glaubenslebens spiegeln und verdichten sich in den einzelnen Objekten. Zugleich war Zwiefalten ein bedeutendes Kunstzentrum: Die Fassungen der Kreuzespartikel und der Stephanushand sind Meisterwerke sakraler Goldschmiedekunst. Gleiches gilt für die prachtvoll illuminierten Handschriften, die aus dem klösterlichen Skriptorium hervorgingen.

Herausragende Stücke dieses Schatzes werden vom 16.10.2016 bis 31.3.2017 im Diözesanmuseum Rottenburg präsentiert.

Der informative Band, der aus diesem Anlass erscheint, stellt die einzelnen Werke vor und erklärt ihren faszinierenden kunst- und frömmigkeitsgeschichtlichen Kontext.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2016
Einband Hardcover
Ausstattung mit ca. 40 meist farbigen Abbildungen
Seitenzahl 168
Format 13 x 21 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-1144-5
VGP-Nr. 401144
Presseinformation drucken