Der große Abflug

Wie ich durch meine Nahtoderfahrung die Angst vor dem Tod verlor

  19,99 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Sterben muss keine todernste Sache sein. Nachdem Sabine Mehne während ihrer Krebserkrankung eine Nahtoderfahrung hatte, macht ihr der Gedanke an den Tod keine Angst mehr. Im Gegenteil: Für sie hat Sterben mit Freiheit, Helligkeit, ja, sogar Freude zu tun.

Heute ist sie von ihrer Krebserkrankung geheilt und erlebt die neuen Gefühle der Leichtigkeit als Bereicherung in ihrem Alltag. Erfrischend direkt beschreibt sie, wie sich das Leben und die Beziehungen zu den Mitmenschen verändern, wenn man dem Tod mit Zuversicht und Humor entgegensieht. Ein Buch mit überraschenden Einsichten, das dazu ermutigt, Tod und Sterben in einem anderen Licht zu sehen.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2016
Einband Hardcover mit Schutzumschlag
Seitenzahl 286
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-0834-3
VGP-Nr. 010834
Schlagwörter Erfahrungsbericht, Lebensende, Nahtod, Trauer
  • »Zeitschrift für Anomalistik«, Michael Nahm, Dezember 2016
    »... eine Fundgrube an Gedanken zum Umgang mit dem Sterben. Mehne berührt dabei Themen wie Kirche, Religion, Theologie, Hospizarbeit, Palliativmedizin, Beerdigungen, den Umgang mit außergewöhnlichen Erfahrungen und mit nahtoderfahrenen Menschen, und Vieles mehr. Gemessen an dem oftmals heiklen Inhalt gelingt Mehne dies in erfrischend undramatischer und authentischer Weise.«
Sabine Mehne

Sabine Mehne ist Autorin, Physiotherapeutin und systemische Familienberaterin. Sie ist Mitbegründerin des Netzwerks Nahtoderfahrung e.V. (German Friends of the International Association for Near-Death-Studies (IANDS)). Sie lebt in Darmstadt. Ihr Buch »Licht ohne Schatten – Leben mit einer Nahtoderfahrung«, ebenfalls bei Patmos erschienen, wurde zum Bestseller.

Presseinformation drucken
Zusätzliche Informationen und Medien

 

  • VIDEO

    Sabine Mehne mit Forensikern, Bestattern und Sterbebegleitern über Sterben und Tod in »Sternstunde Philosophie« (SRF Kultur)
  • VIDEO

    Der große Abflug - Sabine Mehne im Gespräch
  • INTERVIEW


    Sabine Mehne im Gespräch mit Main-Franken-katholisch.
    © Burkard Vogt, Medienhaus der Diözese Würzburg
  • WEITERE INFOS
    »Nahtoderfahrungen: dem Tod begegnen und das Leben gewinnen«

    Ein Artikel von Sabine Mehne, erschienen unter netzwerk-frauengesundheit.com
  • VIDEO

    Dr. Pim van Lommel und Sabine Mehne beim 1. Münchner Nahtod-Kongress, Hochschule für Philosophie in München, 2017. Eine Zusammenfassung der Vorträge und Fragenbeantwortungen.
  • WEITERE INFOS
    »Die Farbe des Todes ist nicht schwarz«: Dreharbeiten im Kloster Möllenbeck

    Das Kloster Möllenbeck war am 24. Juli Mittelpunkt von Filmaufnahmen. Ein Fernsehteam war aus Düsseldorf angereist, um dort Bilder für einen längeren Film einzufangen. »Die Farbe des Todes ist nicht schwarz, Teil 1/2« – so der Titel – wird das Leben der Darmstädterin Sabine Mehne aufzeigen.