14,99 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Kunst ist sichtbar gemachte Poesie – dieser Satz trifft auf diese Schmuckausgabe des »Propheten« absolut zu: Gibrans berühmtestes Werk findet in den einzigartigen Collagen von Marielle Enders eine überzeugende Übersetzung. Die Künstlerin hat sich intensiv mit Gibrans zeitlosem Werk befasst und ihn für unsere Zeit neu interpretiert. Ihre Collagen sind nicht nur höchst dekorativ, sondern ermöglichen ein tieferes Verständnis der Texte. Sie unterstreichen damit auch gestalterisch, dass der Kulttext (erstmals erschienen 1923) bis heute nichts an Aktualität und Ausstrahlung verloren hat.

Ein Muss für alle Gibran-Fans und ein bezauberndes Geschenk für jeden Anlass.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2014
Einband Hardcover
Ausstattung mit Farbcollagen
Seitenzahl 128
Format 16 x 21 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-0525-0
VGP-Nr. 010525
Schlagwörter Alltagsspiritualität, Lebenskunst, Sinngeschichten
Khalil Gibran

Khalil Gibran (1883–1931) war ein Wanderer zwischen den Welten: seiner libanesischen Heimat, Europa und Amerika. Mit dem »Propheten« gelang ihm 1923 ein Weltbestseller. Der Sohn maronitischer Christen emigrierte in die USA, kehrte aber bald darauf in den Libanon zurück, um sich mit arabischer Literatur und Geschichte zu befassen. In Paris studierte er Kunst und bereiste von dort aus Europa. Gibran verfasste nicht nur viele bedeutende Werke, sondern war auch ein anerkannter Maler.

Marielle Enders (Illustrationen)

Marielle Enders, Studium der visuellen Kommunikation, FH Düsseldorf. Grafikerin, Illustratorin und Kunsttherapeutin. Zahlreiche Auszeichnungen, darunter Art Directors Club, red dot und Type Directors Club New York.

Presseinformation drucken