Der schöpferische Sprung

Vom therapeutischen Umgang mit Krisen

  18,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Ein Mensch in der Krise weiß keinen Ausweg mehr. Das bisherige Verhalten führt nicht weiter, und so muss auf dem Gipfel der Krise ein schöpferischer Sprung erfolgen. Oft ist dies nur durch therapeutische Krisenintervention möglich. Anhand vieler Fallbeispiele beschreibt Verena Kast, wie Psychotherapeutinnen und Analytiker Menschen in Krisensituationen begleiten und ihnen helfen können, die in der Krise liegenden Entwicklungsmöglichkeiten zu nutzen. Dass die Bewältigung von Krisen mit positiven Veränderungen einhergehen kann und »posttraumatisches Wachstum« möglich ist, beschreibt die renommierte Jung’sche Analytikerin und Psychotherapeutin in einem neu hinzugefügten Kapitel.

Ein Klassiker, der sowohl Fachleuten als auch Betroffenen und ihren Angehörigen wichtige Hinweise zum Umgang mit Krisen gibt.
Mehr Informationen
Auflage 1. erweiterte Auflage 2017
Einband Paperback
Seitenzahl 232
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-1007-0
Alte ISBN 978-3-8436-0192-4
VGP-Nr. 011007
Schlagwörter Analytische Psychologie, Persönlichkeitsentwicklung, Psychotherapie, Tiefenpsychologie

Veranstaltungen


Zürich
19:00 Uhr
Verena Kast

Dr. Verena Kast, Professorin für Psychologie und Psychotherapeutin in eigener Praxis, ist Dozentin und Lehranalytikerin am C. G. Jung- Institut Zürich. Sie hat zahlreiche, viel beachtete Werke zur Psychologie der Emotionen, zu Grundlagen der Psychotherapie und der Interpretation von Märchen und Träumen verfasst.

Presseinformation drucken