Der Tanz von Himmel und Erde

Worte wie Lieder. Spirituelle Texte

  18,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
»Worte wollen Wurzeln schlagen«, heißt es in einem der Texte von Anton Rotzetter. Die Worte des bekannten Schweizer Autors sind verwurzelt im Hören auf die Bibel ebenso wie im Staunen angesichts der Schöpfung. »Bruder Anton«, wie er selbst sich nannte, spricht eine Sprache, die wie Musik ins Blut geht, deren Rhythmus bewegt, deren Inhalte Hand und Fuß bekommen. Sein Blick richtet sich gegen eine Sicht, die alles der Nützlichkeit unterordnet. Er lässt, wie Franz von Assisi, die kleinen Dinge, Tiere und Menschen zu Wort kommen.

Impulse für eine Spiritualität im Einklang mit dem Leben und der Schöpfung.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2019
Einband Hardcover mit Leseband
Seitenzahl 224
Format 13 x 21 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-1119-0
VGP-Nr. 011119
Schlagwörter Alltagsspiritualität, Inspiration, Jahreskreis, Poesie
Anton Rotzetter

Dr. Anton Rotzetter (1939–2016), Schweizer Kapuziner und Theologe, war engagiert in einer sprituellen Sicht auf die Schöpfung. Er ist Autor vieler Beiträge zu franziskanischer und biblischer Spiritualität und Dichter poetischer spiritueller Texte.

Adrian Holderegger (Hg.)

Dr. Adrian Holderegger, Schweizer Kapuziner und Theologe, emeritierter Professor für theologische Ethik an der Universität Fribourg (Schweiz) und »Ambassador for Peace« der Vereinten Nationen. Er ist Herausgeber des Anton-Rotzetter- Lesebuchs Leidenschaft für Franz von Assisi, 2018.

Presseinformation drucken