Der Tod ist nicht das Ende

Gedanken zum Abschiednehmen
Mit Aquarellen von Su-Kyoungo Yu

  13,90 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Nicht auf Lager
Dieser Titel ist vergriffen - keine Nachauflage.
Trauern ist ein langer Prozess, der sich in Wellenbewegungen vollzieht. Die Trauer kommt und geht, kommt und geht. Für alle, die einen lieben Menschen verloren haben, ist es wichtig, einen eigenen Weg der Trauer zu finden und zu gehen. Diesen Weg will das liebevoll gestaltete Buch begleiten.

Behutsam zeigen die Autorinnen, wie die Erinnerung an einen verstorbenen Menschen wach gehalten werden und aus einem oft diffusen Gefühlschaos neue Lebensorientierung wachsen kann. Gedichte und Geschichten laden zum Blättern, Lesen und Nachdenken über den Tod ein.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2007
Einband Hardcover
Ausstattung durchgehend gestaltet, mit Schmuckfarbe
Seitenzahl 96
Format 12 x 19 cm
ISBN/EAN 978-3-7867-2674-6
VGP-Nr. 302674
Schlagwörter Abschied, Anthologie, Lebensende, Trost, Wegbegleitung
Ilse Grünewald

Ilse Grünewald, geboren 1949, Erzieherin und Sozialpädagogin, seit 1998 Bestattungsunternehmerin in Mainz. Ihr Bestattungsinstitut ist ein Ort, an dem Menschen ihre Trauer und alle aufkommenden Gefühle leben können, die entstehen, wenn sie mit dem Tod konfrontiert werden.

Birgit Janetzky

Birgit Janetzky, geboren 1963, Theologin. Langjährige Tätigkeit als Trauerrednerin und Begleiterin von Feiern zu Lebenswenden; selbstständige Beraterin, Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung.

Presseinformation drucken