Der Weg in die Moderne

200 Jahre Ulm, Ravensburg, Friedrichshafen, Leutkirch und Wangen in Württemberg

  7,80 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Mit den Verträgen von 1810 wurde die heute noch gültige württembergisch-bayerische Grenze festgelegt. Viele Städte und Gebiete in Oberschwaben kamen nun zu Württemberg. Diese staatliche Neuordnung löste einen tiefgreifenden Wandel aus. In wenigen Jahrzehnten veränderte sich die Gesellschaft grundlegend, lösten sich die ständisch-korporativen Bindungen auf. Handel und gewerbliche Wirtschaft organisierten und orientierten sich neu, die Städte wuchsen und änderten ihr Erscheinungsbild. Die umwälzenden Veränderungen bilden den Gegenstand einer gemeinsamen Wanderausstellung der Städte Ulm, Ravensburg, Leutkirch und Friedrichshafen, zu der dieser Begleitband erscheint.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2010
Einband Paperback
Ausstattung mit etwa 50 Farbabbildungen
Seitenzahl 62
Format 21 x 21 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-0854-4
VGP-Nr. 400854
Presseinformation drucken