Die Ämter Neuenstadt am Kocher und Weinsberg an der Wende zur Neuzeit

Verteilung der Vermögen und Infrastruktur im ländlichen Bereich
Forschungen aus Württembergisch Franken, Band 51
Herausgegeben vom Historischen Verein für Württembergisch Franken, dem Stadtarchiv Schwäbisch Hall und dem Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein
  34,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Obwohl im Mittelalter und in der frühen Neuzeit 80% der Bevölkerung in ländlichen Regionen lebten, sind diese noch kaum erforscht. Die Arbeit zeigt, wie mit einfachen statistischen Mitteln die Verteilung der Vermögen in Dörfern unabhängig von Währung oder Zeit mit städtischen Verhältnissen verglichen werden kann. Neben diesem wichtigen Aspekt der sozialen Schichtung wird auch die ländliche Infrastruktur in einem stark gegliederten Raum untersucht. Die Ergebnisse zeichnen ein günstigeres Bild als bisher angenommen. Insbesondere erweist sich die Vermögensverteilung im ländlichen Raum um 1500 der heutigen sehr ähnlich.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2005
Einband Leinenband mit Schutzumschlag
Ausstattung mit zahlreichen Abbildungen, 3 Beilagekarten und 1 CD-Rom
Seitenzahl 268
Format 16,5 x 24 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-7652-9
VGP-Nr. 407652
Hartmut Gräf

Dr. Hartmut Gräf verfaßte zahlreiche Arbeiten zur Geschichte und Kunstgeschichte des Heilbronner Raums.

Presseinformation drucken