Die Angst zu versagen und wie man sie besiegt


  14,90 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Erfolgszwang, Leistungsdruck, Perfektionismus – dies sind Symptome unserer Zeit. Immer mehr Menschen befürchten, den steigenden Anforderungen in Beruf und Privatleben nicht mehr gerecht werden zu können. Die Angst zu versagen zerstört ihr Selbstwertgefühl und nimmt ihnen die Lebensfreude. Was kann uns dabei unterstützen, die Angst vor Scheitern und Misserfolg zu verringern? Wie können wir besser mit den Erwartungen anderer umgehen? Und was hilft uns, die eigenen Ansprüche an uns selbst zurückzuschrauben?

In diesem Ratgeber zeigt der erfahrene Psychotherapeut Hans Morschitzky die Hintergründe für die häufigsten Versagensängste auf und ermutigt uns dazu, unsere Stärken und Fähigkeiten, aber auch unsere Fehler und Schwächen besser wahrzunehmen und zu akzeptieren. In einem 20-Schritte-Programm gibt er konkrete Hilfestellungen, wie Betroffene ihre Ängste überwinden und zu einem bewussteren und liebevolleren Umgang mit sich selbst finden können.
Mehr Informationen
Auflage 6. Auflage 2013
Einband Paperback
Seitenzahl 230
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-0048-4
Alte ISBN 978-3-491-40137-2
VGP-Nr. 010048
Schlagwörter Angststörungen, Ermutigung, Therapieformen
Hans Morschitzky

Dr. phil. Hans Morschitzky ist Klinischer Psychologe und Psychotherapeut in freier Praxis. Er arbeitete über drei Jahrzehnte in den Abteilungen Psychiatrie und Psychosomatik an der Landesnervenklinik in Linz, Österreich. Sein Spezialgebiet sind Angst- und psychosomatische Störungen. Bei Patmos hat er viele erfolgreiche Ratgeber veröffentlicht.

Presseinformation drucken