Die Freiheit der Theologie

Die Debatte um die Notifikation gegen Jon Sobrino

  12,90 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Die römische Notifikation gegen Jon Sobrino stellte einen neuen Höhepunkt in einem schon seit dreißig Jahren geführten Kampf gegen einen der bedeutendsten Vertreter der Theologie der Befreiung und gegen diese selbst dar. Die durch die Notifikation provozierte Debatte hat klargemacht: Es geht in diesen Vorgängen auch um das nach wie vor ungeklärte Verhältnis von Lehramt und Theologie und um die Problematik einer uneingestandenen eigenen Theologie des Lehramts. Es geht um die Frage, wie weit und in welcher Weise die Gläubigen und die Theologie an der angemessenen Formulierung des christlichen Glaubens beteiligt sein sollten.
Dieser Band dokumentiert den Text der Notifikation, wichtige Debattenbeiträge sowie eine persönliche Stellungnahme Jon Sobrinos.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2008
Einband Paperback
Seitenzahl 96
Format 14,5 x 22,5 cm
ISBN/EAN 978-3-7867-2743-9
VGP-Nr. 302743
Schlagwörter Befreiungstheologie
Knut Wenzel (Hg.)

Knut Wenzel, Dr. theol., ist Professor für Fundamentaltheologie und Dogmatik am Fachbereich Katholische Theologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main sowie stellvertretender Vorsitzender von »Theologie interkulturell«.

Presseinformation drucken