Die Gründungstradition des Erfurter Petersklosters

Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 12
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte
  16,36 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Aus dem Inhalt:
Einleitung; I. Die ältesten Zeugnisse der Gründungstradition; Der Zusatz zu den Annalen Lamperts von Hersfeld; Der Zusatz in der Erfurter Handschrift der Frutolf-Ekkehard-Chronik; Die Dagobert-Fälschung; II. Die Situation des Petersklosters im 12. Jahrhundert; Allgemeiner Überblick über die Geschichte des Petersklosters im 11./12. Jahrhundert; Die Beziehungen des Petersklosters zu König und Erzbischof; Stellung und Gründungstradition der Stifte St. Marien und St. Severi im 11./12. Jahrhundert; III. Hintergrund und Motive der Gründungstradition.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 1973
Einband Paperback
Seitenzahl 124
Format 13,5 x 21 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-6672-8
VGP-Nr. 406672
Matthias Werner

Dr. Matthias Werner ist Professor für Thüringische Landesgeschichte und Mittelalterliche Geschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Presseinformation drucken