Die sanfte Gewalt

Erinnerungen an Inge Aicher-Scholl

  19,90 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
In rund 40 Beiträgen erinnern Familienmitglieder, Freunde, Mitarbeiter an Person und Leistung der Inge-Aicher Scholl (1917-1998). Ihr starker Durchsetzungswille hatte ihr den Beinamen als die »sanfte Gewalt« eingebracht. Die Ulmer Volkshochschule war ihre Wirkungsstätte, die bis heute weltberühmte Ulmer Hochschule für Gestaltung (1953-1968) hat sie mitinitiiert. Ihr Leben aber widmete sie der Bewahrung der Erinnerung an die »Weiße Rose« und ihre Geschwister Hans und Sophie.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2012
Einband Hardcover
Ausstattung mit zahlreichen Duplex-Abbildungen
Seitenzahl 136
Format 19,5 x 27 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-9121-8
VGP-Nr. 409121
Presseinformation drucken