Die transalpinen Verbindungen der Bayern, Alemannen und Franken bis zum 10. Jahrhundert

Nationes, Band 6
Historische und philologische Untersuchungen zur Entstehung der europäischen Nationen im Mittelalter
  65,45 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Aus dem Inhalt:
Vorwort; H. Beumann: Exposition der Problemstellung; R. Schneider: Fränkische Alpenpolitik; A.Schmid: Bayern und Italien vom 7. bis zum 10. Jahrhundert; J. Riedmann: Die Funktion der Bischöfe von Säben in den transalpinen Beziehungen; J. Splett: Arbeo von Freising, der deutsche Abrogans und die bairisch-langobardischen Beziehungen im 8. Jahrhundert; M. Menke: Alemannisch-italische Beziehungen vom späten fünften bis zum siebenten Jahrhundert aufgrund archäologischer Quellen; P. Fried: Alemannien und Italien vom 7. bis 10. Jahrhundert; R. Kottje: Zum Geltungsbereich der Lex Alamannorum; W. Störmer: Zur Frage der Funktion des kirchlichen Fernbesitzes im Gebiet der Ostalpen vom 8. bis zum 10. Jahrhundert; H. Wolfram: Zusammenfassung; Register.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 1987
Einband Leinenband
Ausstattung mit 13 Abbildungen
Seitenzahl 432
Format 16,5 x 23 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-6106-8
VGP-Nr. 406106
Presseinformation drucken