Bestseller

Die tun nicht nichts, die liegen da und wachsen

Was in der Pubertät hilft

  18,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Irgendwie haben wir sie ja alle überlebt, die Pubertät. Und aus den allermeisten von uns ist sogar was Anständiges geworden. Warum befürchten wir dann, dass unsere pubertierenden Kinder nie die Kurve kriegen werden? War es bei uns früher anders? Oder waren wir genauso, nur unser Blickwinkel hat sich aus der Elternperspektive fundamental geändert?

Elisabeth Raffauf erzählt wahre Pubertätsgeschichten, die mit einem Augenzwinkern dazu einladen, sich an die eigenen Chaosjahre zu erinnern. Das hilft enorm, die heutigen Jugendlichen in ihrem Zwiespalt zwischen Anlehnungsbedürfnis und Rebellion zu verstehen und die eigene Elternrolle neu zu erkunden.
Mehr Informationen
Auflage 4. Auflage 2020
Einband Paperback
Seitenzahl 192
Format 14 x 21 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-1019-3
VGP-Nr. 011019
Schlagwörter Erfahrungsbericht, Erziehung, Familie, Jugendliche
Elisabeth Raffauf

Elisabeth Raffauf ist Diplom-Psychologin. Sie leitet Gruppen für Eltern pubertierender Jugendlicher, für junge Mädchen und für Kinder von Eltern, die sich getrennt haben. Sie arbeitet für die Aufklärungsreihe »Herzfunk« in der WDR-Sendereihe »Lilipuz« und gehört zum Beratungsteam der Kindernachrichtensendung »Logo« im ZDF. Sie ist Autorin zahlreicher Erziehungsratgeber, Aufklärungsbücher sowie Broschüren der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Elisabeth Raffauf ist selbst Mutter einer Tochter und eines Sohnes.

Presseinformation drucken