Die Vita Heinrici IV. Imperatoris

Ihre zeitgenössischen Quellen und ihr besonderes Verhältnis zum Carmen de bello Saxonico
Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 26
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte
  19,43 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Eine der berühmtesten Herrscherbiographien des Mittelalters, bald nach 1106 von einem Unbekannten verfaßt, wird zunächst auf die Herkunft ihrer Informationen untersucht. Dabei tritt bald das »Carmen de bello Saxonico« von 1075, ein Versepos über Heinrichs IV. Sachsenkrieg, in den Mittelpunkt. Ein subtiler und umfassender Stilvergleich führt zu dem Ergebnis, daß das Epos nicht Quelle, sondern eigenes Werk des Biographen gewesen ist, der demnach als Altersgenosse und zeitweiliger Weggefährte Heinrichs IV. zu gelten hat.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 1979
Einband Paperback
Seitenzahl 124
Format 16,5 x 23,5 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-6686-5
VGP-Nr. 406686
Presseinformation drucken