Du hast mich heimgesucht

Erfahrungen mit Trauma und Spiritualität

  19,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Nach einem abgebrochenen Studium und einer Ausbildungszeit als Krankenschwester wird der Glaube für Katharina zum Lebensmittelpunkt: Sie tritt in eine christliche Frauengemeinschaft ein und studiert Theologie. Im Jahr 2000 findet sich die evangelische Pastorin jedoch in einer Klinik wieder: Sie erfährt im Verlauf einer Trauma-Therapie hinter aller Zerbrochenheit Ruhe und Weite. Haben traumatische Erfahrungen etwas mit »Glauben« zu tun?

Ausgehend von den eigenen Erfahrungen richtet Katharina Schridde diese Fragen an sich selbst, an andere Betroffene, an Therapeut*innen, an die Dichter und Weisen Israels, an die Bibel. Sie nähert sich einer Antwort auf die Frage nach Gott in einer Welt voller Schrecken.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2020
Einband Hardcover mit Schutzumschlag und Leseband
Seitenzahl 160
Format 13 x 21,5 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-1228-9
VGP-Nr. 011228
Katharina Schridde

Katharina Schridde , geboren 1964 in Berlin, ist evangelische Theologin und Autorin. Von 2008 bis 2011 war sie Seelsorgerin an der Augustinerkirche in Erfurt und leitete die Stadtstation der evangelischen Kommunität Casteller Ring im Erfurter Augustinerkloster. Heute arbeitet sie in der Stadtmission in Berlin.

Presseinformation drucken