Ein Beruf in der Kirche?

Fragen der Berufungspastoral

  19,99 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Was ist »Berufung« für einen jungen Menschen, der einen geistlichen Beruf oder einen kirchlichen Dienst anstrebt? Wie kann die Berufungspastoral ihrer Aufgabe gerecht werden, diese Menschen zu begleiten? Und was heißt »Berufung« für jemanden, der bereits als Priester, Diakon, Pastoral- oder Gemeindereferent/in in der Gemeindearbeit tätig ist oder in einem Orden lebt?

Die Beiträge dieses Buches nehmen Menschen in den Blick, die auf dem Weg zu einem kirchlichen Beruf sind – und diejenigen, deren Dienst darin besteht, sie zu begleiten. Eine wertvolle Handreichung für alle, die haupt- oder ehrenamtlich in der Berufungspastoral engagiert sind und für alle, die sich für das Thema Berufung interessieren.

Mit Beiträgen von Eva-Maria Faber, Rut von Giesen, Johannes Kreidler, Sr. M. Paulin Link, Sr. M. Elisa Kreutzer, Ludwig Mödl, Philipp Müller, Theo Paul, Oliver Schmidt, Gerhard Schneider, Peter Wolf.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2013
Einband Paperback
Seitenzahl 176
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-7867-2968-6
VGP-Nr. 302968
Schlagwörter Kirche
Gerhard Schneider (Hg.)

Dr. Gerhard Schneider ist Rektor des Theologisch-propädeutischen Seminars Ambrosianum und leitet die Diözesanstelle Berufe der Kirche der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Tübingen.

Philipp Müller (Hg.)

Dr. Philipp Müller ist Professor für Pastoraltheologie an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.

Presseinformation drucken