Erinnerungen

Konstanzer Geschichts- und Rechtsquellen, Band 30
Herausgegeben vom Stadtarchiv Konstanz
  17,38 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Die Erinnerungen Otto Moerickes (1880-1965), mit der Familie des Dichters Eduard Mörike verwandt, umfassen die Zeitspanne er ersten Hälfte unseres Jahrhunderts: das Kaiserreich, die Weimarer Republik, das Dritte Reich bis zur Besatzungszeit und die ersten Jahre der Bundesrepublik. Der Schwerpunkt liegt jedoch gewiß auf den Jahren in Konstanz, wo Moericke von 1919 bis zu seiner Absetzung durch die Nationalsozialisten im Jahre 1933 als Oberbürgermeister Entscheidendes zur Entwicklung der Stadt als Zentrum der Bodenseeregion beigetragen hat.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 1985
Einband Leinenband
Seitenzahl 148
Format 16,5 x 23 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-6830-2
VGP-Nr. 406830
Schlagwörter Nationalsozialismus
Presseinformation drucken