Für KirchenliebhaberInnen

Und solche, die es noch werden wollen

  10,50 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Der Band umfasst zum einen eine Sammlung mit persönlichen Bekenntnistexten des Autors. Diesen Beiträgen sind argumentative Texte beigefügt: zum einen solche zur mystischen Kirchenkraft, zum anderen solche zur gesellschaftlichen und politischen Kirchenkraft. Sie spiegeln die fruchtbare Spannung zwischen Kontemplation und Aktion, Gottesnähe und Menschennähe, Gottesliebe und Menschenliebe. Gerade in diesen pastoraltheologischen Texten sind die vielen guten Gründe enthalten, warum Paul M. Zulehner auch in - unseren - kirchenverachtenden Zeiten Kirchenliebhaber ist.
Das Buch ist nicht nur ein persönliches Bekenntnis des Autors, sondern eine Hommage an die Kirche; eine Kirche, die den Himmel offen hält, eine Kirche, die den Zugang zu den Menschen öffnet und diese zu einer liebenden Solidarität befähigt.
Mehr Informationen
Auflage 3. Auflage 2000
Einband Hardcover
Seitenzahl 108
Format 12 x 19 cm
ISBN/EAN 978-3-7966-0950-3
VGP-Nr. 200950
Schlagwörter Kirche, Pastoralpsychologie
Paul M. Zulehner

DDr. Paul M. Zulehner war von 1984 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2008 Professor für Pastoraltheologie in Wien. In zahlreichen und viel beachteten Veröffentlichungen beschäftigt er sich vor allem mit religionssoziologischen, kirchensoziologischen und pastoraltheologischen Themen.

Presseinformation drucken