Georg Friedrich Rebmann (1768-1824)

Autor, Jakobiner, Richter
Schriften der Siebenpfeiffer-Stiftung, Band 4
  24,54 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Georg Friedrich Rebmabb (1768-1824), nach juristischen Studien in Erlangen und Jena als politischer Publizist eine der führenden Gestalten des deutschen Jakobinismus, wurde in napoleonischer Zeit Richter und schließlich Präsident des königlich-bayerischen Appellationsgerichtes Zweibrücken. Seinem wechselvollen Leben und Wirken hat die Siebenpfeiffer-Stiftung im Herbst 1994 ein Kolloquium gewidmet.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 1997
Einband Leinenband mit Schutzumschlag
Seitenzahl 222
Format 17 x 24 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-4904-2
VGP-Nr. 404904
Presseinformation drucken