Georg Moser – unvergessen

Ein Porträt mit Texten des weltoffenen Bischofs

  15,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Auch 30 Jahre nach seinem Tod ist bei vielen Menschen die Erinnerung an Bischof Georg Moser lebendig. Ob in Gottesdiensten oder bei Vorträgen, im persönlichen Gespräch oder bei großen Treffen und Veranstaltungen, stets ging es ihm darum, dass Menschen mit der frohen und befreienden Botschaft des Evangeliums in Berührung kommen und Freude am Glauben finden, gemäß seines Wahlspruchs: »Damit sie das Leben haben und es in Fülle haben«.

Der vorliegende Band zeigt in den von ihm verfassten Texten die breite Palette des Schaffens von Bischof Moser auf, der auch ein vielgelesener geistlicher Schriftsteller war. Ein einführender Beitrag zu Georg Moser als Bischof des nachkonziliaren Dialogs und Hinführungen zu seinen einzelnen Wirkungsfeldern runden dieses beeindruckende Porträt ab.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2018
Einband Hardcover
Ausstattung mit zahlreichen Abbildungen
Seitenzahl 212
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-7966-1753-9
VGP-Nr. 201753
Schlagwörter Biografie, Christentum, Erfahrungsbericht, Kirche
Rolf Seeger (Hg.)

Rolf Seeger bildet mit den Vorstand der Bischof-Moser-Stiftung. Diese setzt sich für Menschen ein, die Orientierung aus dem Glauben suchen und nach Antworten und Begleitung fragen. Sie unterstützt innovative Ideen in Seelsorge und Gemeindepastoral, gemäß dem Wahlspruch von Bischof Georg Moser: »... damit sie das Leben haben«.

Gerhard Rauscher (Hg.)

Gerhard Rauscher bildet mit den Vorstand der Bischof-Moser-Stiftung. Diese setzt sich für Menschen ein, die Orientierung aus dem Glauben suchen und nach Antworten und Begleitung fragen. Sie unterstützt innovative Ideen in Seelsorge und Gemeindepastoral, gemäß dem Wahlspruch von Bischof Georg Moser: »... damit sie das Leben haben«.

Martin Fahrner (Hg.)

Msgr. Martin Fahrner ist Direktor des Wilhelmsstifts, dem Bischöflichen Theologenkonvikt der Diözese Rottenburg-Stuttgart, in Tübingen.

Presseinformation drucken
Zusätzliche Informationen und Medien