Gerechtigkeit – Lebensprinzip der Gesellschaft

Schülerheft – Wege 1

  6,50 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Bestell-Nr. 338-2
Auf Lager
lieferbar

Prüfexemplare zum halben Preis für Lehrer und Lehrerinnen sind nur mit Schulstempel bestellbar.

Das Thema der »Sozialen Gerechtigkeit« bedurfte nicht nur einer Anpassung an die neuen Bildungspläne. Bei keinem anderen der klassischen Themen der gymnasialen Oberstufe ist soviel in Bewegung geraten wie gerade bei diesem gesellschaftspolitisch hochbrisanten Thema. Der anstehende wirtschaftliche und soziale Umbau in Deutschland und den übrigen westlichen Demokratien, der galoppierende politische Umbruch in den ehemaligen Staaten des Ostblocks seit der Wende, die explosionsartig sich manifestierende »Globalisierung« und der sich formierende erbitterte Widerstand gegen deren negativen Begleiterscheinungen sind Grund genug für eine völlige Neukonzeption dieses Themenbereichs. Die Autoren waren bemüht, Bewährtes und Neues zu integrieren, so dass für die Unterrichtenden flexible Unterrichtsverläufe möglich werden, wie sie dem modularen Aufbau des Bildungsplans entsprechen. Auch die veränderten methodischen Anforderungen des Kurssystems haben in die »Impulse« Eingang gefunden. Besonders sollte durch Vorschläge für Lernleistungen und Projekte die selbstständige Erarbeitung von thematischen Aspekten durch die Schülerinnen und Schüler gefördert werden. Selbstverständlich wird dem Internet als Recherche-Möglichkeit der geziemende Platz eingeräumt.

Das Lehrerheft ergänzt sinnvoll den thematischen Duktus des Schülerheftes durch
• das Aufzeigen eines »roten Fadens« durch die einzelnen Kapitel
• weitere methodische Impulse und Lösungshinweise
• alternative Texte und Materialhinweise



Inhaltsverzeichnis:

A Problemanzeigen
• Textimpulse und Bilder

B Soziale Brennpunkte nah und fern
• (Fall-)Beispiele aus den Arbeitsbereichen von Caritas, Misereor: Arbeitslosigkeit, Aids….
• Zahlen und Fakten

C Was ist gerecht?
Gerechtigkeitsdefinitionen von der Antike bis Rawls
Theologische Anfragen

D Gerechtigkeit als Grundforderung der Bibel
• Menschenwürde und Güter der Schöpfung für alle: Gen 1
• Freiheit und Bundesordnung: der Dekalog
• Der Sabbat - kultureller Wert oder überholtes Erbstück
• Propheten: lästige Quertreiber, professionelle Schwarzseher oder ernst zu nehmende Stimme Gottes
• Jesu Botschaft von der Gerechtigkeit: Wer ist mein Nächster?
• Die Bergpredigt - das Herzstück jesuanischer Ethik
• Konkretion die Sklavenfrage - Paulus und Seneca
• Fair-Tag Freitag: Ein Vorschlag zum Leben

E Sozialprinzipien
• Sozialdarwinismus, Armut…..
• Personalität, Solidarität, Gemeinwohl, Subsidiarität, Nachhaltigkeit

F Arbeit - Schlüssel zu sozialer Gerechtigkeit
• Arbeitslosigkeit und kein Ende?
• Erfahrungen
• Orientierungen: Für eine Zukunft in Solidarität und Gerechtigkeit
• Ideen: was ist »Fair-Kauf«?
• Weinberg-Modell: KAB und Mt 20,1-15
• Arbeitsethik
• Ausblick: in eine neue Arbeitsgesellschaft?

G Eigentum - Wem gehört die Welt?
• Eigentum biblisch, zugespitzt, evangelisch, katholisch

H Globalisierung als Herausforderung
• Globalisierung - ein Supermarkt?
• Globalisierung gestalten: politisch handeln, Compassion einüben, Begrenzung akzeptieren
• Ziele für eine zukunftsfähige Wirtschaft
• Politische und ökologische Leitbilder
• Beispiel Cuba

I Frauen und Männer für Gerechtigkeit
• Portraits: Dorothea Dix, Wichern, Rigoberta Menchú, Ruth Pfau, Aung Sui Kyi
• sehen-urteilen-handeln

J Hilfswerke
• Misereor, Brot für die Welt, ein Hungertuch

K Schlusssteine

Glossar
Verzeichnis ausgewählter Sozialdokumente



Prüfexemplare der Schülerhefte erhalten Lehrer und Lehrerinnen zum halben Preis!
Dazu benötigen wir einen Nachweis durch einen Schulstempel o.ä.
Daher sind diese Hefte von Lehrern nicht online zu bestellen.
Wenden Sie sich bitte unter (0 76 34) 505 45-0 an eine Mitarbeiterin des Verlags.

Mehr Informationen
Einband geheftet
Ausstattung Rückstichheftung
Seitenzahl 72
Format 21 x 29,7 cm
ISBN/EAN 978-3-88294-338-2
Bestell-Nr. 338-2
VGP-Nr. 660338
Presseinformation drucken