Gott

Eine Lebensgeschichte

  19,90 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Gott – nur ein Wort, nur eine Vorstellung oder eine erfahrbare Wirklichkeit? Wovon sprechen wir eigentlich, wenn wir von Gott reden? Anton Grabner-Haider unternimmt mit seinen Leserinnen und Lesern eine faszinierende Expedition von den ersten Spuren des Göttlichen in den frühen menschlichen Kulturen bis hin zu den verblüffenden Erkenntnissen der modernen Naturwissenschaften, vor allem der Physik, der Biologie und der Psychologie.
Ein wirklich überraschendes Buch. Es erzählt die Biographie Gottes als Entdeckungsgeschichte der Menschheit – eine Biographie in den Bildern, die sich die Menschen von Gott gemacht haben. Von Sumer über Babylon, die Ägypter bis zu den großen monotheistischen Weltreligionen und den aktuellen Lifesciences zeigt es, wie sich die Vorstellung von Gott immer wieder ändert, abbricht, auf Abwege gerät, neu auflebt, aber dann eben auch wächst, sich entfaltet und an Reife und Tiefe gewinnt.
Stehen wir an der Schwelle einer neuen Form globaler Mystik, die naturwissenschaftliche Erkenntnis mit dem tiefen emotionalen Erleben des Ewigen und Zeitlosen verbindet?
Ein erhellendes, klärendes, perspektivenreiches Buch. Die Geschichte Gottes mit den Menschen als eine Lebensgeschichte, die offenbar noch viele überraschende Kapitel bereit hält und noch lange nicht zu Ende erzählt ist…
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2006
Einband Hardcover
Seitenzahl 208
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-7867-2629-6
VGP-Nr. 302629
Schlagwörter Gottesfrage
Anton Grabner-Haider

Anton Grabner-Haider, geboren 1940; Studium der katholischen Theologie; Prof. für Religionsphilosophie an der Universität Graz; zahlreiche Veröffentlichungen.

Presseinformation drucken