Granada

Königreich zwischen Orient und Okzident

  22,90 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Verkörpert durch die prachtvolle Erscheinung der Alhambra erscheint das Königreich Granada als legendärer Ort unermesslichen Reichtums, raffinierter orientalischer Kultur, glanzvoll herrschender Sultane und Bollwerk muslimischen Glaubens auf europäischem Boden. Die Realität dieses »Reino de Granada« war indes ungleich komplexer und widersprüchlicher. Thomas Freller legt erstmals eine zusammenhängende Geschichte dieses Königreichs vor, in der neben der engeren Geschichte des Königreichs Granada auch die Beschäftigung mit den sozialen, kulturellen und politischen Aspekten des Zusammenlebens verschiedener Kulturen, Ethnien und Religionen breiten Raum einnimmt.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2009
Einband Hardcover mit Schutzumschlag
Seitenzahl 216
Format 13 x 21 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-0825-4
VGP-Nr. 400825
  • Karfunkel, Nr. 84 / 2009
    »... Der Historiker Thomas Freller, Spezialist für die Geschichte des Mittelmeerraumes, nimmt sich hier dieses sehr komplexen Themas an, das zu entwirren und aus europäischer Sicht objektiv darzustellen gar nicht so einfach ist. Ihm gelingt der schwierige Spagat, und herausgekommen ist eine umfassende Darstellung, die sehr in die Tiefe geht, Zusammenhänge und Konsequenzen beleuchtet sowie soziale, kulturelle und politische Aspekte genauso berücksichtigt wie religiöse. Leicht zu lesen ist der Band nicht, dafür liefert er viel Neues, zieht Querverbindungen, wie sie bisher in der Forschung nicht berücksichtigt wurden, und kann zweifellos als unverzichtbar für künftige Studien zum Thema angesehen werden.«
Thomas Freller

Der Historiker Dr. Thomas Freller lebt auf Malta und ist als Dozent, Lektor und Publizist tätig. Er veröffentlichte mehrere Bücher in deutscher und englischer Sprache und gilt als Spezialist für die Geschichte des Mittelmeerraumes. Bei Thorbecke erschienen von ihm zuletzt »Adlige auf Tour – Die Erfindung der Bildungsreise« und »Die Geschichte Maltas – Eine Insel zwischen Orient und Okzident«.

Presseinformation drucken