Grashüpfer liebt Taglilie

Heitere Geschichten aus dem Gärtneralltag

  14,99 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
In 24 Kolumnen nimmt Ute Studer Sie mit in ihren Garten. Humorvoll berichtet sie von einer wundersamen Welt zwischen Nachtkerze und Klatschmohn. Dabei gelingt es ihr auf fesselnde Art, klassische Gartenthemen mit überraschenden Geschichten aus dem Alltag in ihrem grünen Refugium zu verbinden, die Schönheit und das Biest auf demselben Blatt zu finden. Sie erklärt die verborgenen Zusammenhänge der Natur, ohne dabei je belehrend zu wirken. Es macht einfach Spaß, mit ihr den Garten durch ganze neue Augen zu sehen.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2014
Einband Hardcover
Ausstattung mit zahlreichen Farbfotos
Seitenzahl 112
Format 13 x 21 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-0557-4
VGP-Nr. 400557
Schlagwörter Garten, Gartenkolumnen, Geschenke für Gärtner
Ute Studer

Die Soziologin und passionierte Gärtnerin Ute Studer pflegt in ihrem Wohnort Zürich gemeinsam mit ihrem Mann einen vielfältigen und wunderschönen Familiengarten. Sie ist Autorin vieler Beiträge in verschiedenen Fachpublikationen und schreibt unter anderem Gartenkolumnen für die Zeitschriften »Bioterra« und »Der Gartenfreund«.

Presseinformation drucken
Zusätzliche Informationen und Medien

 

  • AUSZEICHNUNG
    DEUTSCHER GARTENBUCHPREIS 2015
    DEUTSCHER GARTENBUCHPREIS 20151. Platz in der Kategorie »Bestes Buch zur Gartenprosa«

    Jurybegründung:

    »Für Ute Studer ist der Garten so etwas wie eine Bühne mit allerlei Dramen, Komödien und Tragödien. Wie 'Szenen auf der Gartenbühne' werden die Themen präsentiert. Auf sehr unterhaltsame Art vermag es die Autorin so hortologisches wie biologisches Wissen zu vermitteln. Der Autorin gelingt es dabei auf charmante Weise die spezielle Atmosphäre, die Gärten auszeichnet, in Form von Worten einzufangen.«