Hall im 19. Jahrhundert

Eine württembergische Oberamtsstadt zwischen Vormärz und Jahrhundertwende
Kataloge des Hällisch-Fränkischen Museums Schwäbisch Hall, Band 5
Bestandskataloge
  26,59 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Aus dem Inhalt:
Vorwort; O. Windmüller: Der Vormärz und die Revolution 1848/49 in Hall; H. P. Müller: Parteien und Politik in Hall 1860–1900; O. Windmüller: Die wirtschaftliche Entwicklung zur Zeit der Frühindustrialisierung; H. Kohl: Carl Kirchdörfer – Vom Handwerk zur Industrie; H. R. Vatter: Entwicklungsgeschichte der »Haller Banken«. Von der Gründung bis zur Jahrhundertwende; H. P. Müller: Straßen, Postkutschen, Eisenbahnen. Zur Haller Verkehrsgeschichte im 19. Jahrhundert; F. Förtsch: Armenfürsorge in Hall im 19. Jahrhundert; H. Siebenmorgen: Öffentliche Bauten in Schwäbisch Hall 1830–1900; A. Bedal: Wohnungsbau und Stadtplanung in der zweiten Jahrhunderthälfte in Schwäbisch Hall; E.Schraut: Zur Badekur nach Hall. Solbad und Fremdenverkehr von den Anfängen 1827 bis zur Jahrhundertwende; H. Voigt: Des Dichters Zwischenspiel. Eduard Mörike in Hall; W. Hampele: Das Haller Schulwesen im 19. Jahrhundert; E. Schraut: Die »Frauenfrage« in Hall. Gründung und Fortkommen einer der ersten Frauenarbeitsschulen in Württemberg; A. Retzlaff: Hebammen. Zwischen staatlicher Kontrolle und Gewerbefreiheit; P. Alexandre: Haller Zeitungen im 19. Jahrhundert; M. Reuter: Haller Fotografen im 19. Jahrhundert; R. Bormann: Kittel und Kappe, Taille und Talma. Die Kleidung Haller Bürger und Bürgerinnen im Spiegel von Nachlaß- und BeibringInventaren; Katalogteil.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 1991
Einband Leinenband
Ausstattung mit 384 Abbildungen
Seitenzahl 424
Format 21 x 27 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-3306-5
VGP-Nr. 403306
Harald Siebenmorgen (Hg.)

Professor Dr. Harald Siebenmorgen ist Direktor des Badischen Landesmuseums Karlsruhe.

Presseinformation drucken