Haller Schützenscheiben

Eine gemalte Chronik der Stadt Schwäbisch Hall und ihres Umlands
Forschungen aus Württembergisch Franken, Band 21
Herausgegeben vom Historischen Verein für Württembergisch Franken, dem Stadtarchiv Schwäbisch Hall und dem Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein
  19,94 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Mit dem reich illustrierten Band wird die Schwäbisch Haller Schützenscheibensammlung als eine der wertvollsten und vollständigsten in Deutschland erstmals einem größeren Publikum vorgestellt. Die Sammlung beginnt mit dem Jahr 1729 und führt bis in die Gegenwart. Ihre Bildmotive sind eine Fundgrube für Historiker, Kunstgeschichtler und Volkskundler: Sie spiegeln nicht nur Haller Stadt- und Familiengeschichte sowie Ereignisse aus der Welt wider, sondern zeichnen auch ein Bild der Bürger der Reichsstadt und württembergischen Oberamtsstadt und erinnern an Krieg und Frieden im Europa des 18. und 19. Jahrhunderts.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 1985
Einband Leinenband mit Schutzumschlag
Ausstattung mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Seitenzahl 172
Format 16,5 x 24 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-7620-8
VGP-Nr. 407620
Presseinformation drucken