Igel-Kinder

Kinder und Jugendliche mit Asperger-Syndrom verstehen

  16,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Sie sind extrem eigensinnig, haben kaum Freunde, vermeiden Blickkontakt oder reden ohne Rücksicht einfach drauflos. Kinder und Jugendliche mit Asperger-Syndrom sind bereits im Kindergarten auffällig und scheitern häufig trotz großer Intelligenz in der Schule. Mit den eigenwilligen Verhaltensweisen dieser »Igel-Kinder« zurechtzukommen, ist für Eltern wie Lehrkräfte kein leichtes Unterfangen.

Der Sonderpädagoge Reiner Bahr erklärt die Ursachen und Folgen dieser besonderen Form des Autismus und zeigt Eltern, Erzieherinnen und Lehrkräften Wege, wie sie »Igel-Kinder« verstehen lernen und gezielt fördern und unterstützen können.
Mehr Informationen
Auflage 6. Auflage 2019
Einband Paperback
Seitenzahl 144
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-0330-0
VGP-Nr. 010330
Schlagwörter Autismus, Ermutigung
Reiner Bahr

Dr. Reiner Bahr hat Sonderpädagogik und Heilpädagogische Psychologie studiert. Er leitet eine Förderschule für Kinder und Jugendliche mit Sprach- und Kommunikationsstörungen in Essen und ist mit zahlreichen Veröffentlichungen und Vorträgen im In- und Ausland ein ausgewiesener Experte seines Fachgebiets.

Presseinformation drucken