Im Gespräch mit der Welt

Eine Einführung in die Theologie

  19,99 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Theologie sucht das Gespräch mit Gesellschaft, Kultur und Wissenschaft und wird selbst Gegenstand des Gesprächs. Dieses Buch – entstanden aus direkten Gesprächen in den säkularen Kontexten einer Großstadt – zeigt, wie in solchen Dialogen neue Perspektiven auf vermeintlich Bekanntes sichtbar werden und gemeinsame Fragen neu zu entdecken sind.

Drängende Fragen eines solchen Gesprächs sind: Gibt es heute noch Gründe für den Glauben an Gott? Ist der Atheismus angesichts naturwissenschaftlicher Erkenntnisse nicht viel plausibler? Wie positioniert sich die Theologie zu politischen und ethischen Fragen? Wie zum Problem religiöser Gewalt? Wie verändert der interreligiöse Dialog die Theologie? Welche Wechselwirkungen gibt es zwischen Theologie, Religion und Gegenwartskultur?

Anhand dieser Dialoge entsteht eine moderne, kompakte und unkonventionelle Einführung in heutiges theologisches Denken.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2016
Einband Paperback
Seitenzahl 282
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-7867-3067-5
VGP-Nr. 303067
Schlagwörter Glaube / Naturwissenschaften, Gottesfrage, Interkulturelle Theologie, Kirche und Gesellschaft, Theologie und Kunst / Literatur
Gerrit Spallek (Hg.)

Gerrit Spallek ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Katholische Theologie an der Universität Hamburg.

Christine Büchner (Hg.)

Christine Büchner, Dr. theol., ist Professorin für Dogmatik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Presseinformation drucken