Im Sterben die Fülle des Lebens erfahren

Ein Begleitbuch

  17,90 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Sterben ist heute zu etwas Unpersönlichem geworden. Die Wirklichkeit des Sterbens und die Angst vor dem Tod werden aus dem Bewusstsein verdrängt. Doch letztlich ist unsere Verdrängung des Sterbens auch eine Verdrängung des Lebendigen. Erst in der Versöhnung mit dem eigenen Sterben-Müssen ist ein erfülltes, reiches und sinnhaftes Leben möglich.

Diese Haltung entwickelte Gabriel Looser bei seinen vielen Begegnungen mit Sterbenden, Angehörigen und spirituellen Lehrern aus unterschiedlichen Kulturkreisen. Mit seinem Buch eröffnet er neue Wege im Umgang mit der eigenen Sterblichkeit und bei der Begleitung Sterbender.
Mehr Informationen
Auflage 10. Auflage 2015
Einband Paperback
Seitenzahl 200
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-0089-7
VGP-Nr. 010089
Schlagwörter Sterbegeleitung, Trauer
Gabriel Looser

Dr. Gabriel Looser studierte katholische und evangelische Theologie. Er war viele Jahre als Seelsorger in Krankenhäusern und Altenheimen tätig. 1992 gründete er das Institut für spirituelle Sterbebegleitung. In diesem Rahmen gibt er Seminare und Weiterbildungen, hält Vorträge und begleitet Sterbende und Angehörige. Er hat mehrere erfolgreiche Bücher zu verschiedenen Aspekten der Sterbebegleitung und zu Fragen des Lebens und Sterbens geschrieben. Gabriel Looser lebt in Bern.

Presseinformation drucken