Neuerscheinung

In unserer Erde

Grabfunde des frühen Mittelalters im Südwesten
PARTICIPARE! Publikationen des Diözesanmuseums Rottenburg, Band 10
  28,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar

Bei der Erneuerung der Bischofsgrablege in der Sülchenkirche bei Rottenburg entdeckte man ca. 80 frühmittelalterliche Bestattungen, viele mit Beigaben ausgestattet. Repräsentations- und Gebrauchsgegenstände sowie religiöse Zeugnisse vermitteln einen Eindruck vom Alltag der Menschen, ihren Beziehungen, Erfahrungen und Hoffnungen.

In diesem Band werden diese Grabensembles mit frühmittelalterlichen Funden aus Südwestdeutschland ins Gespräch gebracht. Die Zusammenschau zeugt von Netzwerken, Handels- und Verwandtschaftsbeziehungen über große Distanzen hinweg, aber auch von unterschiedlichen kulturellen Vorstellungen und Symbolen. Im Totenbrauchtum des 7. Jh. wird eine sich zum Christentum hin öffnende Volksreligiosität erkennbar, die heidnische Elemente enthielt oder christlich überschrieb. In dieser Deutungsoffenheit liegt der Reiz der Exponate.

Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2020
Einband Hardcover
Ausstattung mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Seitenzahl 224
Format 21 x 28 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-1496-5
VGP-Nr. 401496
Presseinformation drucken