Jüdisches Leben in Baden 1809 bis 2009

200 Jahre Oberrat der Israeliten Badens

  29,90 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
1809 wurde vom badischen Großherzog die erste staatlich verfasste jüdische Religionsgemeinschaft in Deutschland ins Leben gerufen, die bis in den Nationalsozialismus Bestand hatte. Die Festschrift beinhaltet Aufsätze, Kurzbiografien und einen Erlebnisbericht zur Geschichte der Juden am Oberrhein respektive in Baden vom Mittelalter über das 18.Jahrhundert bis zur Nachkriegszeit. Themen wie Synagogen, die Hoffaktorenfamilie Seligmann, Politiker jüdischer Herkunft, eine badisch-jüdische Familiengeschichte und jüdische Frauen in Baden werden angesprochen, wie auch die Gedenkkultur an Schulen in Baden nach 1979. Illustrationen runden den Band ab.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2009
Einband Hardcover mit Schutzumschlag
Ausstattung mit rund 50 z.T. farbige Abbildungen
Seitenzahl 292
Format 17 x 24 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-0827-8
VGP-Nr. 400827
Presseinformation drucken