Katholische Theologie an der Universität

Situation und Zukunft

  12,90 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Im Zuge des Bologna-Prag-Prozesses werden Weichenstellungen getroffen, die für die Zukunft der Theologie an der Universität bedeutungsvoll sind. Denn es scheint vieles verhandelbar, auch der Ort der Theologie, ihre Abgrenzung zu anderen Fächern und die Bedeutung einer freien theologischen Lehre.

Da Brisanz und Ausmaß dieser Entwicklungen an keiner Stelle gebündelt dargestellt sind, ergreifen hier die Hochschullehrer selbst das Wort: Ihre Beiträge schärfen das Profil der Theologie als Wissenschaft, deren genuiner Platz die Universität ist, deren Fächer- und Methodenvielfalt die Theologie im Kleinen abbildet.

Eine längst überfällige Diskussionsschrift, die strittige Punkte und Gefahren der gegenwärtigen Debatten ungeschminkt herausstellt.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2009
Einband Paperback
Seitenzahl 120
Format 14,5 x 22,5 cm
ISBN/EAN 978-3-7867-2790-3
VGP-Nr. 302790
Joachim Schmiedl (Hg.)

Joachim Schmiedl, Dr. theol., geboren 1958, ist Professor für Kirchengeschichte an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar. Er ist der Vorsitzende der Deutschen Sektion der Europäischen Gesellschaft für Katholische Theologie.

Johann Evangelist Hafner (Hg.)

Johann Evangelist Hafner, Dr. theol., geboren 1963, ist Professor für Religionswissenschaft (Schwerpunkt Christentum) an der Philosophischen Fakultät Potsdam.

Presseinformation drucken