Königtum, Burgen und Königsfreie

Vorträge und Forschungen, Band 6
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte
  20,45 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Aus dem Inhalt:
König Heinrich I. und die Entstehung des Deutschen Reiches; Die agrarii milites und der Burgenbau König Heinrichs I. nach den literarischen Quellen und der bisherigen Literatur; Die Verfassung Altsachsens vor der fränkischen Eroberung; Die Eroberung Sachsens durch Karl den Großen; Burgen und Burgbezirke in Sachsen; Ostsachsen bis zum Regierungsantritt Heinrichs I.; Die Maßnahmen König Heinrichs I. zur Abwehr der Ungarn; Burgbezirke und Burgwarde unter den Ottonen; König Heinrich IV. und der sächsische Aufstand; Der Umritt Konrads II. 1024/25 im Spiegel von Wipos Gesta Chuonradi II. imperatoris; Der Umritt Heinrichs II. 1002, eine Königserhebung in Etappen; Der Königsumritt Konrads II. (1024/25) und die Frage der Huldigung; Die peragratio regnorum im Jahre 1028/29; Königswahl und Huldigung in Burgund unter Konrad II. und Heinrich III. 1039; Thronsetzung und Huldigung beim Regierungsantritt Heinrichs III.; »Umritte« unter Otto II. und Otto III.?
Mehr Informationen
Auflage 2. Auflage 1981
Einband Leinenband mit Schutzumschlag
Seitenzahl 240
Format 16,5 x 23,5 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-6606-3
VGP-Nr. 406606
Schlagwörter Königtum
Presseinformation drucken