Kosten kontra Menschlichkeit

Herausforderungen an eine gute Pflege im Alter
Ethische Herausforderungen in Medizin und Pflege, Band 6
  25,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Nicht auf Lager
Dieser Titel ist vergriffen - keine Nachauflage.
Einrichtungen der Altenhilfe stehen heute unter einem stetig wachsenden Druck, Versorgungsstrukturen zu optimieren, Kosten zu reduzieren und Effizienz zu steigern. Dem gegenüber steht eine Handlungspraxis, die sich an den Anliegen, Bedürfnissen und Interessen alter und pflegebedürftiger Menschen orientiert.

Hierzu hilft es weiter, christlich-ethische und wohlfahrtsstaatliche Traditionen zu verlebendigen. Wichtig sind aber auch Reflexionen auf das eigene Selbstverständnis und die Herausforderungen insbesondere in der stationären Altenhilfe. Die vorliegende Publikation stellt Theorien und Konzepte für die Praxis vor, bietet eine fundierte Plattform für den überfachlichen Austausch und gibt einen Ausblick auf notwendige Entwicklungen.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2015
Einband Paperback
Seitenzahl 312
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-7867-3034-7
VGP-Nr. 303034
Schlagwörter Alter, Krankheit, Medizinethik, Moraltheologie
Ingo Proft (Hg.)

Ingo Proft, Dr. theol. habil., ist Professor für Theologische Ethik, Gesellschaft und Sozialwesen an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar; Lehrstuhlverwalter für Christliche Sozialwissenschaft an der Theologischen Fakultät Trier; Direktor des Ethik-Institutes Vallendar-Trier.

Helen Güther (Hg.)

Helen Güther, MPH, ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Gerontologische Pflege an der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der Philosophisch- Theologischen Hochschule Vallendar.

Hermann Brandenburg (Hg.)

Hermann Brandenburg, Dr. med., ist Professor für Gerontologische Pflege an der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar.

Presseinformation drucken