Krankgeheilt

Warum wir Ärzten nicht alles glauben sollten

  16,90 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Wir lassen uns durchchecken, scannen und screenen. Wir ernähren uns gesund und treiben Sport – in der Hoffnung auf ein langes Leben. Damit jagen wir einer Illusion nach, sagt Berthold Block. Früherkennung und neue Diagnosemethoden sind oft Mogelpackungen und können sogar schaden: Ärzte wiegen uns in Sicherheit oder versetzen uns grundlos in Panik. Blindes Vertrauen ist fehl am Platz.

Block schildert Fälle aus dem Praxisalltag und lässt uns in die Abgründe der heutigen Medizin schauen. Er plädiert für mehr Gelassenheit im Umgang mit der eigenen Gesundheit und damit für mehr Lebensqualität.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2010
Einband Englische Broschur
Seitenzahl 184
Format 14,3 x 21,5 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-0142-9
Alte ISBN 978-3-538-07302-9
VGP-Nr. 010142
Schlagwörter Krankheit, Medizinethik, Therapieformen
  • www.gesundheit-sachsen.de, April 2010
    »Dieses Buch kann also getrost in der Krankenhaus-Bibliothek stehen, es ist weit davon entfernt, ein Ärztehasserbuch zu sein. (...) ein sympathisches populärwissenschaftliches Buch.«
  • Natur & Heilen, Oktober 2010
    »Der Autor schildert Fälle aus seinem Praxisalltag und lässt uns in die Abgründe der modernen Medizin schauen.«
Berthold Block

Berthold Block, Dr. med., geboren 1958, arbeitet seit vielen Jahren als Internist in eigener Praxis. Er ist Autor zahlreicher medizinischer Fachbücher und lebt in Braunschweig.

Presseinformation drucken