Neuerscheinung

Kurie und Kodikologie

Festschrift für Claudia Märtl zum 65. Geburtstag

  35,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar

Der Band vereint Beiträge, die Claudia Märtl anlässlich ihres 65. Geburtstags von ihren Schülerinnen und Schülern, Freunden und Weggefährten gewidmet wurden. Sie befassen sich mit zentralen Interessensbereichen der Jubilarin, also der Erforschung der päpstlichen Kurie, die nicht nur als politische Institution, sondern auch in ihrer kulturellen und sozialen Bedeutung gewürdigt wird. Zudem werden Fragen der Historischen Hilfswissenschaften diskutiert, insbesondere aus dem Bereich der Kodikologie.

Im Vordergrund stehen Quellen, die bislang wenig Beachtung gefunden haben und nun im Licht aktueller Fragestellungen analysiert werden. Gerade in der Verklammerung der Themenfelder entstehen neue, teils überraschende Perspektiven auf das europäische Spätmittelalter, zu dessen Erforschung Claudia Märtl so maßgeblich beigetragen hat.

Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2020
Einband Hardcover
Ausstattung mit etwa 6 Abbildungen
Seitenzahl 246
Format 16,5 x 24 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-1438-5
VGP-Nr. 401438
Jörg Schwarz (Hg.)

Jörg Schwarz ist Professor für Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften an der Universität Innsbruck. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf dem Gebiet des Reiches im Hoch- und Spätmittelalter und auf der mittelalterlichen Stadtgeschichte.

Georg Strack (Hg.)

Georg Strack ist Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Philipps-Universität, Marburg. Seine Forschungesschwerpunkte liegen auf der Geschichte des Papsttums und der Kreuzzüge sowie im Bereich der Humanismus- und Rhetorikforschung.

Presseinformation drucken