Landschaften der Seele oder: Wie wir Mann und Frau werden

Grimms Märchen tiefenpsychologisch gedeutet
Drewermann, Landschaften der Seele, Band 4
  28,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
»Die meisten Menschen werden glauben, sie seien ihres Glückes Schmied. Die Wahrheit ist, sie sind es nicht; sie sind, mehr als sie glauben, die vorgeprägten Resultate ihrer Kindheit. Wer sich verstehen will, muß sich erinnern, sich bewußt werden und das Vergangene, so gut es geht, noch einmal durcharbeiten; wer einen anderen verstehen möchte, sollte desgleichen sich erzählen lassen, wie sich in seinen Augen seine Kindheit malt und wie sie in ihm weiterlebt.«

Eugen Drewermann

Märchen wie »Schneewittchen«, »Die zwei Brüder« und »Der Froschkönig« berichten von äußerst komplexen Entwicklungsprozessen auf dem Weg zur Mann- und Frauwerdung. Deren Protagonisten müssen einen langen Weg zurücklegen, um schließlich ihr Glück zu finden und »zum Leben zu erwachen«.

Band 4 mit folgenden Märchen:
• Schneewittchen
• Die zwei Brüder
• Der Froschkönig
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2015
Einband Hardcover mit Schutzumschlag
Seitenzahl 552
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-0619-6
VGP-Nr. 010619
Schlagwörter Märchen, Persönlichkeitsentwicklung, Tiefenpsychologie

Veranstaltungen


Offenburg
19:00 Uhr
Eugen Drewermann

Dr. Eugen Drewermann ist Theologe, Psychoanalytiker und Schriftsteller mit internationaler Reichweite; er gehört zu den erfolgreichsten theologischen Autoren. Für sein friedenspolitisches Engagement wurde er 2007 mit dem Erich-Fromm-Preis ausgezeichnet, 2011 erhielt er den internationalen Albert-Schweitzer-Preis, 2019 den Preis der Internationalen Hermann-Hesse-Gesellschaft. Der gefragte Referent nimmt immer wieder Stellung zu aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen.

Presseinformation drucken